Sie sind hier: Startseite » Obdachlosenhilfe » 2017

2017

Wieder geht ein Jahr zu Ende. Erfolgreiche schöne Monate flogen an mir viel zu schnell vorbei. Im Frühjahr hatten wir vom Verein den ersten großen Marienberger Trödelmarkt. Er war klein und fein. Immer wieder wurde nachgefragt wann wir das wiederholen. Natürlich kommen wir dem gerne nach. Im neuen Jahr am 9.Mai ist es wieder soweit.
2017 haben wir die erste Tierfutterausgabe Übach Palenberg gegründet. Was für ein Erlebnis. Mittwochs ist bei uns im Lager unglaublich viel los. Die Menschen nehmen das Angebot sehr gut an. Wer eine kleine Rente hat oder seine Bedürftigkeit nachweisen kann bekommt kostenlos Tierfutter und Zubehör.
Wir hatten einen Grillstand bei den Übach Palenberger ÜPF Tagen. Da rockte der Bär. Wir hatten 600 Grillwürste und Kilo´s an Kraut und Kartoffelsalat. Was für ein toller Tag.
Unser Lagerteam hatte am Mittwoch immer alle Hände voll zu tun. Die Berge an Bekleidung mussten sortiert und in die Regale gelegt werden. Denn wenn wir bei den Menschen auf der Straße, in den Obdachlosenhäuser die wir betreuen, unterwegs sind müssen sie uns alles raus legen für den Transport. Auch bedürftige Menschen besuchen uns und dürfen sich einkleiden.
Unser Schnäppchenmarkt sortiert die Dekoartikel die wir bekommen und setzt es in die Facebookgruppe und verkauft es für kleines Geld. Von dem Geld können wir die Lagermiete und Versicherung bezahlen. Wir müssen schließlich jeden Monat 170,15 Euro Miete bezahlen und ca.1000 Euro Versicherung pro Jahr. Auch wir müssen abgesichert sein mit Hausrat, Haftpflicht u.s.w.
Das Kochteam kocht jede Woche für bedürfige Menschen und für Kinder die nicht jeden Tag eine warme Mahlzeit Zuhause bekommen. Das Geld für die Lebensmittel bekommen wir jede Woche von lieben Spendern.
Die Kinder liegen uns am meisten am Herzen. Denn sie sind unsere Zukunft. Für sie organisieren wir jedes Jahr eine kleine Weihnachtsfeier. Na ja klein kann man nicht mehr sagen. Es sind dieses Jahr an die 50 Kinder zusammen gekommen.
Jedes Kind, auch die wir nicht auf der Liste hatten und ganz spontan dazu kamen bekamen ein Geschenk. Keiner ging leer nach Hause. Diese Freude, diesen Moment miterleben zu dürfen ist für uns ein Geschenk.
Wir machten auch in der Adventszeit mit dem Fenstersingen mit. Eine sehr schöner besinnlicher Abend.
Unser Adventsbasar war wie jedes Jahr der Höhepunkt. Er wird immer größer. Es ist schön wieviel Menschen uns besuchen.
Wir bekamen dieses Jahr eine große Auszeichnung. Den Krombacher Preis für unser ehrenamtliches Engagement. Wir sind sehr stolz darauf. Von Zoo und Co gab es insgesamt 600 Kilo Hundefutter. In diesem Jahr brauchte kein Vierbeiner zu hungern.

Ich habe diesen Verein gegründet um Menschen helfen zu können denen es nicht so gut geht. Ohne meinen Mann Willi der immer hinter mir steht und mich in allem unterstützt wäre das alles gar nicht möglich. Ich habe Menschen gefunden die das gleiche Ziel verfolgen. Etwas bewirken wollen. Nicht nur meckern sondern mit anpacken wo der Mensch Hilfe braucht. Nicht wegschauen sondern helfen, egal ob Religion Hautfarbe oder Herkunft.
Ein großes Dankeschön jedem einzelnen Vereinsmitglied. Es steckt so viel Herzblut hinter dem was jeder einzelne im Verein jede Woche ehrenamtlich leistet.

Auch an die vielen lieben Spender vielen vielen lieben Dank. Denn ohne euch könnten wir nicht so vielen Menschen helfen wie wir es tun.

Ich wünsche allen Menschen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2018