Jugendkulturtag

Wir von der Obdachlosenhilfe waren gestern beim Jugendkulturtag Ü-P (am Bahnhof Konrad Adenauer Platz) dabei. Wir hatten den Grillstand.
Der Verein Musik- und Freizeitjugend Übach 2018 e.V. hatte neben uns ihren Infostand aufgebaut. Sie machten Werbung für ihren Verein. Es sind super nette Leute die sich mit Freizeit und Musik beschäftigen. Spaß an der Freud haben.
Das Jugendzentrum und der Fantasy e.V. organisierten einen Spitzen Tag. Für die Jugend gab es Hip Hop und Rap Kurse. Abends durften sie dann zeigen was sie gelernt haben. Und sie machten ihre Sache sehr gut.
Aus Aachen führte Lars Kesseler Graffiti Art vor. Die Kids haben begeistert mit gemacht. Wir haben in Übach Palenberg richtige Künstler dabei. Aus denen wird noch einmal was.
Im Foyer wurde Tischfußball gespielt und noch vieles mehr. Auch kostenlose Popcorn wurden angeboten.
Beim Getränkespiel musste man raten was drin ist. Ich habe mit Patrick um einen Euro gewettet das ich schmecke was drin ist und auch prompt verloren.
Für den abendlichen Highlight sorgten die integrative Band Rückenwind. Man spürt wieviel Herzblut darin steckt.
Als Hauptact traten dann die Band AKUSTIK THREE auf. Sie spielten cover Songs und auch eigene Komponierte Stücke. Wir waren hin und weg.
Ein gelungener schöner Tag. Es hat Spaß gemacht dabei zu sein. Wir sind nächstes Jahr wieder mit dabei.