Saxophon Kwartet

Het Maastrichts Saxophon Kwartet

Das Quartett wurde 1998 als professionelles Ensemble gegründet. Der wichtigste Aspekt der Gründung war das Saxophon in allen Formen der Kammermusikbesetzung zu fördern. Die Besetzung ist Sopransaxophon, Altsaxophon, Tenorsaxophon und Baritonsaxophon.
Das Repertoire des Maastrichter Saxophon Quartett ist sehr verschieden und umfasst:
-Bearbeitung von Klassischen Kompositionen von u.a. Vivaldi, Bach, Gershwin und Mussorgsky.
-Arrangements von Jazz- und Popmusik von u.a. Glenn Miller, Duke Ellington, Queen und Scott Joplin.
-Originalkompositionen von u.a. Bozza, Glazounov, Ibert und Velones.

Mitglieder des Ensembles:
Matty Rademakers - Altsaxophon
Willem Lindelauf - Tenorsaxophon
Harrie Boers - Baritonsaxophon
Jan Snijders - Sopransaxophon